Hannes Külz

Leiter der Unit Medientraining Print und Online

Ausbildung
Hannes Külz studierte Politik- und Verwaltungswissenschaft an den Universitäten Konstanz und Granada. Er volontierte bei der „Financial Times Deutschland“ und besuchte die Henri-Nannen-Journalistenschule in Berlin.

Beruflicher Werdegang
Als Redakteur der „Financial Times Deutschland“ in den Ressorts Außenpolitik und Magazin kümmerte er sich um die Themen Lateinamerika und Welthandel und schrieb Reportagen und Porträts. Häufig diskutierte er in der spanischsprachigen TV-Talkshow „Quadriga“ der Deutschen Welle und war Auslandsexperte im Kinderprogramm von Deutschlandradio Kultur. Als Geschäftsführer des Vereins Initiative freie Presse e. V. bildete Külz wiederholt in Afghanistan einheimische Journalisten aus. Nach seinem Wechsel zur renommierten Berliner Agentur KircherBurkhardt (jetzt C3) verantwortete er als Textchef die Entwicklung und Produktion zahlreicher Zeitungen, Magazine und anderer Medienformate für Verlage und Unternehmen und schrieb das Drehbuch einer japanischen Comic-Biografie über den Industriellen Robert Bosch. Auch heute noch ist er Autor verschiedener deutschlandweiter Zeitungen und Online-Formate.

Seine Erfahrung nutzt Hannes Külz für ein umfangreiches Schulungsangebot. So ist er als Schreib-Coach für Fach- und Führungskräfte aktiv und lehrt Public Relations und Krisenkommunikation in den MBA-Programmen der Handelshochschule Leipzig (HHL) und der European School of Management and Technology in Berlin. 2017 erschien im Haufe-Verlag sein Buch „Einfach schreiben im Beruf – wie Sie sich und Ihrem Leser eine Freude machen“.

Trainingsschwerpunkt
Hannes Külz leitet Schreib-, Medien-, Interview- und Krisenkommunikationstrainings für Fach- und Führungskräfte großer Konzerne und Verbände. Bei Intomedia leitet er zudem die Unit Medientraining Print und Online.

Kommen wir ins Gespräch

Intomedia Medientraining GmbH
Mariahilfer Straße 109/15
1060 Wien, Austria

T
+43 1 470 45 45
F
+43 1 470 45 45-10
M
office@intomedia.at