Pixabay.
  • Medientraining

Frankreich, wir kommen – mit Baskenmütze und Baguette

Über die Verwendung von Requisiten am Set

Als Marcel Koller vor vier Jahren seinen Job als Trainer der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft antrat, schimpften Hans Krankl, Herbert Prohaska und Kurt Jara unisono wie die Rohrspatzen. „Ich hätte mir eine andere Lösung gewünscht.“, war noch eine der netteren Aussagen. Aber jetzt hat Koller es allen gezeigt – und dies bei der Pressekonferenz des ÖFB am Mittwoch elegant zum Ausdruck gebracht. Dort trat er mit Baskenmütze auf dem Kopf und französischem Baguette in der Hand vor die Presse. Die einleitende Frage des ÖFB-Pressesprechers Wolfgang Gramann, ob er schon realisiert habe, was auf ihn und das Team eingebrochen sei, konnte er mit seinem dezenten Schweizer Humor antworten: „Ja, ein bisschen schon, das sieht man ja auch.“

Ein wunderbares Beispiel für ein darstellerisches Element, das wir im Medientraining „Action am Set“ nennen. Man nehme Requisiten mit ins Studio, die geeignet sind, die eigenen Fakten, die eigenen Inhalte oder die eigene Gemütslage anschaulich zu machen. Am besten sind dabei Gegenstände, mit denen man eine konkrete Handlung ausführen kann – zum Beispiel französisches Brot.

Und so konnte Marcel Koller in der PK offiziell verkünden: „Frankreich, wir kommen!“, dabei genüsslich das Baguette in zwei Hälften brechen, einen herzhaften Biss zu sich nehmen und die Presseleute einladen, die Mannschaft nach Frankreich zu begleiten. Genau bei dieser Aktion hörte man im Raum die Fotoapparate klicken, und ein kurzer Blick auf den Pressespiegel zeigt, dass vor allem dieses Foto-Motiv zur Bebilderung der Zeitungsbeiträge ausgewählt wurde: Marcel Koller, der ins Baguette beißt.

Pressekonferenzen, Interviews, TV-Konfrontationen – bei all diesen Ereignissen ist für das Publikum erwartbar, dass ein Mensch sich zu einem Thema mündlich äußern wird. Das Besondere stellt sich jedoch dann ein, wenn Sie im Interview mehr tun als sprechen; dann entstehen Bilder, Assoziationen und Dynamik im Geschehen – und damit eine wunderbare Einladung für im Foto- und Printjournalismus Arbeitende, Sie mit der Aktion ins rechte Licht zu rücken.

Und weil’s so schön ist, können Sie hier die ganze PK von Marcel Koller sehen:

Passende Trainings

Das könnte Sie auch interessieren

Kommen wir ins Gespräch

Intomedia Medientraining GmbH
Mariahilfer Straße 109/15
1060 Wien, Austria

T
+43 1 470 45 45
F
+43 1 470 45 45-10
M
office@intomedia.at