Medientraining Professional

100% Sicherheit im Interview

Transportieren Sie Ihre Botschaft ganz in Ihrem Sinne. Wirken Sie souverän. Und bleiben Sie in der Spur, auch wenn es mal schwierig wird.

Sie werden selbst komplexe Inhalte in 20 Sekunden auf den Punkt bringen und niemals Ihren roten Faden verlieren. Auch taktische Maßnahmen werden trainiert, da selbst im „kooperativen“ Klärungs- und Erörterungsinterview nicht immer die richtigen Fragen gestellt werden.

Daher braucht es auch in grundlegend freundlich gesinnter Atmosphäre Steuerungsmaßnahmen, die einen souveränen und schlagfertigen Medienauftritt garantieren.

Durch die Produktion von fertigen Storys bekommt man darüber hinaus einen tiefen Einblick, wie JournalistInnen arbeiten und wie sie „ticken“. Sowohl im Radio- als auch im TV-Bereich.

  • Visual Entertainment: Mit einfachen Worten komplizierte Dinge darstellen: So machen Sie Ihren Standpunkt klar.
  • Die Dreiblock-Technik: So kommen Sie in 20 Sekunden auf den Punkt.
  • Transitions und Trouble Switches: So reagieren Sie richtig auf unangenehme Fragen.
  • Trotz Rotlicht konzentriert bleiben: So bleiben Sie bei Ihrem Thema.
  • Hintergründe, Etiketierung, Kleidung: So wirken Sie, wie Sie wirken möchten.
  • On und off the record: Verschiedene Interview-Settings und deren markanten Unterschiede.

Reality-Check: In realen Mediensettings werden die TeilnehmerInnen von namhaften JournalistInnen zu ihren Themen interviewt. Es wird persönliches Feedback gegeben, Runde für Runde an der Verbesserung gearbeitet und Routine getankt. Denn am Ende des Tages soll sichergestellt sein, dass die Trainingsinhalte auch in der Realität zum gewünschten Ergebnis führen.

Fachliteratur zum Thema

Öffentliche  Trainingstermine:

14.09.2017 (ausgebucht) | 13.12.2017 (ausgebucht) | 15.03.2018 | 20.09.2018 |  13.12.2018
Dauer: 09:00 – 17:00
Investition: 790 Euro exkl. Ust

Trainingsanfrage und Anmeldung