Wording & Messages

In 20 Sekunden am Punkt

Ihre Standpunkte effektiv und in kürzester Zeit überzeugend vertreten.
Wie das geht, lernen Sie hier von erfahrenen Profis aus der Medienwelt.

Komplexe Inhalte zwischen 15 und 20 Sekunden vermitteln – und zwar so, dass sie dem Zuhörer in Erinnerung bleiben. Nirgendwo sonst bleibt „Speakern“ – InteressensvertreterInnen und ExpertInnen – weniger Zeit ihre Botschaften zu platzieren als in Medien. Dasselbe gilt auch für Journalisten: In Redaktionssitzungen sind die Redakteure aufgerufen, ihre für die Sendung geplante Geschichte in einem einzigen Satz anzupreisen. Schon zwei Sätze sind ein Zeichen für eine schlechte Geschichte.

Dieses spezielle Wording & Message Know-How können Sie nun auch im Business nutzen: Vertrieb, Führung, Meetings, etc.: die Techniken, mit denen Medienmacher Inhalte in prägnante und wirkungsvolle Beiträge verwandeln, verschaffen Ihnen überall dort einen Vorteil, wo Sie in kurzer Zeit die Aufmerksamkeit der Anwesenden auf sich lenken – und überzeugen müssen.

  • Statementtechnik: In maximal 20 Sekunden auf den Punkt kommen – glaubwürdig, logisch und einleuchtend
  • Hidden Key-Message: Ihre Headline im Kopf, der unsichtbare Kern Ihrer Botschaft, um den sich alle Argumente drehen.
  • Verleihen Sie Ihren Inhalten den „Lean-Factor“: kurzfristig für Interesse sorgen, langfristig in Erinnerung bleiben
  • Standpunkte klären: Mit einfachen Worten komplizierte Dinge wirkungsvoll darstellen
  • Verschiedene Zielgruppen mit präzisem Wording rasch unter einen Hut bekommen
  • Appetenz und Aversion – Spannungspole nutzen: Gut und Böse

Reality-Check: Intensiv-Training im Live-Studio: Damit Sie trotz Stress den roten Faden beibehalten und in Kürze auf den Punkt kommen.

Öffentliche Trainingstermine zum Kombinationstraining „Wording & Power Rhetorik“

06.09.2017 | 29.11.2017 | 16.05.2018 | 27.09.2018
Dauer: 09:00 – 17:00
Investition: 790 Euro exkl. Ust

Anmeldung und Anfrage